top of page
  • AutorenbildHUNDEKUMPEL

Falsches Rinderfilet richtig gut servieren

Aktualisiert: 5. Sept. 2021

Heute servieren wir einen Sonntagsbraten, bzw. zaubern aus einem falschen Rinderfilet in Kombination mit Kartoffeln, Spinat und Chinakohl ein Festtagsmenü, das unsere HUNDEKUMPEL verzaubern wird.

Für einen Kochtopf mit Ø 25 cm benötigen wir folgende Zutaten:


  • 1500g Falsches Rinderfilet

  • 750g Kartoffeln (ca.10 Stk.)

  • 750g Karotten (ca.10 Stk.)

  • 1/2 Chinakohl

  • 300g Blattspinat


Außerdem noch Equipment:


1x Kochtopf (Link)

1x Salatschüssel (Link)

1x Messer (Link)

1x Schneidebrett (Link)


Das Rinderfilet in kleine Würfel schneiden, Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Die Karotten grob raspeln. Alles mit drei Litern Wasser zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen.


Chinakohl und Spinat in schmale Streifen schneiden und unter das Gericht mischen. Weitere 10 Minuten kochen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Portionsweise füttern, im Kühlschrank aufbewahren und ggf. einfrieren.


Schreibt gerne einen Kommentar, wie es euren HUNDEKUMPELs geschmeckt hat. Habt ihr Vorschläge oder eigene Rezepte? Nur her damit!

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page